Vor einigen Tagen habe ich mir diese Frage gestellt, als ich Jugendliche beobachtet habe, die sich nicht so verhalten haben, wie ich es selbst für gut erachte. Jeder, der sich mit Erziehung beschäftigt hat, oder seine eigene Vergangenheit reflektiert, wird einsehen, dass Eltern viel sagen und Hinweise geben können. Die Kinder werden diesen aber nie zu 100% folgen. Also habe ich mich gefragt: Wenn ich den Weg meines Kindes nicht immer beeinflussen kann, was ist die eine Sache, die ich ihm auf jeden Fall mit auf den Weg geben möchte?

Denke nach bevor du handelst, reflektiere nachdem du gehandelt hast, sei nicht zu überheblich dir Fehler einzugestehen und korrigiere deinen Kurs!

Ich denke, dass jeder, der diese Schleifen verinnerlicht hat, immer ein gutes, erfülltes und erfolgreiches Leben haben wird. Fehler machen wir alle. Aber nur dann, wenn wir nicht im Stande sind aus unseren Fehlern zu lernen, werden uns diese immer und immer wieder begegnen. Dann werden wir sie als Last und nicht als Bereicherung empfinden.

bis demnächst

Euer Masen

Bildquelle: Pixabay.com -> geralt

#DrMasen #breakingthehabit #freedomoflife #aktiv #motivation #zweckdessein #kvp
#dranbleiben #aktivität #kontinuietät #Gewohnheiten #habits #lebedeinleben
#lebebewusst #Hamsterrad #gedankentanken #Erziehung #Kind #Fehler #Lernen