Jeder Mensch diese eine Sache, die ihn vollständig aus sich herausholt. Diese eine Sache, die Gefühle und Begeisterung auslöst, die mit nichts anderem zu vergleichen ist. Leider ist das aber auch genau die eine Sache, die wir gänzlich vernachlässigen. Wie komme ich darauf? Ich war mit meiner Frau und meinem Sohn vor etwas mehr als einer Woche am Nürburgring. Es wurde durch die gesamte Atmosphäre, den Autos, die Strecken und der Landschaft wieder ein Masen geweckt, den ich leider immer wieder vergesse. Ein Masen voller Lebensfreude, Begeisterung und Energie. Lasst mich darüber etwas mehr erzählen.

Ich hatte mal den Traum Rennfahrer zu werden. Irgendwann musste ich einsehen, dass es wohl nichts wird. Immerhin bin ich dann aber 10 Jahre lang regelmäßig mit dem Motorrad auf verschiedenen Rennstrecken gewesen. Eine wirklich wunderschöne Zeit, die ich niemals missen möchte.

Es kam der nächste Wunsch: Testfahrer bzw. Entwicklungsfahrer! Auch hier haben sich andere Wege ergeben, die sicherlich nicht schlecht sind, aber ich entfernte mich doch stark von meiner Leidenschaft. Es kamen Glaubenssätze zum Tragen, wie “sei vernünftig”, “du hast keine Zeit”, “kümmer dich um deinen Job”, “du musst dich um deine Familie, Freunde, … kümmern”. Irgendwie blieb aber einer dabei auf der Strecke. Ich selbst! Und zwar ganz ohne äußeren Zwang, einzig und allein die Glaubenssätze haben mir diese Fesseln angelegt. Der Erfolg kam, aber das Glück wollte sich nicht so recht einstellen, obwohl alles andere passte. Familie, Gesundheit, Freunde, Job, Finanzen, usw.

Irgendwann schaute ich einige Motorradvideos auf Youtube (1000ps und ZonkosWelt, vielen lieben Dank an dieser Stelle) und ich wurde an das erinnert, was ich wirklich liebte. Ich fasste den Entschluss die Ausreden und Glaubenssätze zu ignorieren und einfach wieder mehr zu fahren. Selbst, wenn es nur der Weg zur Arbeit und zurück ist. Letztes Jahr konnte ich eine Motorradreise nach Italien vollziehen. Und das ist nur der Anfang.

Die Ausgeglichenheit, die Freude, das Glück, was entsteht, wenn du das tust, was du liebst, ist einfach unbezahlbar. Ich möchte dich mit diesem doch sehr persönlichen Beitrag dazu ermutigen deine eine Sache zu finden und diese umzusetzen. Das kann in meinen Augen kein Erfolg und kein Geld dieser Welt ersetzen. Das sind Dinge, die kommen und gehen. Die Erinnerungen und Erlebnisse bleiben!

bis demnächst

Euer Masen

Bildquelle: Auf meiner R6 in Spa Francorchamps 

#DrMasen #breakingthehabit #freedomoflife #aktiv #motivation #zweckdessein #kvp
#dranbleiben #aktivität #kontinuietät #Gewohnheiten #habits #lebedeinleben
#lebebewusst #Hamsterrad #gedankentanken #Verantwortung #Leidenschaft #1000ps #zonko #Rennstrecke #SpaFrancorchamps