Wenn Kinder das Laufen lernen, ist es auch immer mit Hinfallen verbunden. Auf jedem Weg, den wir gehen, werden wir Stolpersteinen begegnen. Die einen sind größer, die anderen kleiner. Den einen werden wir ausweichen können, die anderen werden wir treffen.

Es kommt nicht darauf an, ob wir hinfallen. Es kommt einzig und allein darauf an, ob wir wieder aufstehen. Grundvoraussetzung dafür ist ein ausreichendes Maß an Selbstbewusstsein. Dies können wir trainieren und stärken.

Führe dir vor Augen, welche Erfolge du bereits in der Vergangenheit erreicht hast. Überlege, wer du heute bist und wer du vor einigen Jahren noch warst. Mache dir bewusst, welche Entwicklung du gemacht hast. All das kann genauso in den nächsten Jahren noch einmal stattfinden. Das ist für den Start und für die mittel- bzw. langfristige Perspektive wichtig.

Für das tägliche Geschehen solltest du dir ein Erfolgsjournal zulegen. Ein Heft, oder eine Notiz Datei, die zu deiner persönlichen Zeitschrift wird. Darin schreibst du jeden Tag, was dir gut gelungen ist. Das wird dich jeden Tag an deine Fähigkeiten erinnern.

Erkenne dich selbst, kenne deinen Wert, schätze deine Fähigkeiten!

Bis demnächst

Euer Masen

Bildquelle: Pixabay.com -> hbieser

#DrMasen #breakingthehabit #freedomoflife #aktiv #motivation #Glückseligkeit #ziele #leben #lebensbereiche #zweckdessein #zweckdesdaseins #Durchhaltevermögen #kvp #dranbleiben #worte #macht #aktivität #kontinuietät #reflektion #Gewohnheiten #habits #Adler #Gipfel #Selbstbewusstsein #Erfolgsjournal #Fähigkeiten #kennedeinenwert #stolpersteine